++ Wetter in der Region: Wechselhaft und mild – mit stürmischen Böen und Gewittern ++

0
Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

MAINZ/SAARBRÜCKEN. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird das Wetter in den kommenden Tagen wechselhaft und mild. Am Mittwochvormittag bleibt es grau und meist trocken, ab dem Mittag zieht teils leichter Regen auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte. Die Temperaturen steigen auf 14 bis 18 Grad, in Berglagen bleibt es etwas kühler.

In der Nacht zum Donnerstag rechnen die Meteorologen mit starken, in Gipfellagen auch mit stürmischen Böen. Tagsüber bleibt es bewölkt. Gebietsweise regnet es, teils mit kräftigen Gewittern. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 19 Grad.

Auch am Freitag dürfte sich die Wolkendecke eher selten lichten. Es werden Schauer, lokal auch kräftige Gewitter erwartet. Der DWD sagte starke bis stürmische Böen voraus. Maximal ist mit Temperaturen von 12 bis 16 Grad zu rechnen. (Quelle: dpa)

Vorheriger Artikel“Otter-Spotter”: Sensation im Saarland – possierliches Tier siedelt sich an
Nächster ArtikelRLP: In heftigen Schlangenlinien unterwegs – 41-Jährige nahm starke Medikamente

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.