Tanken in Luxemburg: Preisspirale dreht sich ab Mitternacht wieder!

1
EIne Tankstelle in Luxemburg; Foto: Thomas Frey/dpa

LUXEMBURG. Das luxemburgische Energieministerium hat die Preise für Kraftstoffe am Montagnachmittag erneut angepasst. Ab heute Nacht 00.00 Uhr (Nacht auf Dienstag) werden alle Kraftstoffsorten an den luxemburgischen Tankstellen wieder teurer!

Ab Mitternacht müssen Autofahrer an den Tankstellen in Luxemburg dann für den Liter Diesel 1,7 Cent mehr zahlen, sodass der Liter-Preis bei 1,721 Euro liegt.

Auch der Super 95er-Benzin-Tanker hat keinen Grund zur Freude. Der Liter des Kraftstoffes wird um 2,8 Cent teurer und kostet dann ab Dienstag 1,855 Euro.

Für die Super-98-Variante muss der Tankkunde ebenfalls tiefer in die Tasche greifen und zahlt dann für den Liter 2,023 Euro (+3,7 Cent) zu.

Vorheriger ArtikelBei Starkregen in den Gegenverkehr gekracht: Unfall auf der B51 mit zwei Verletzten
Nächster Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Dienstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++

1 KOMMENTAR

  1. Bereichern tun sich an erster Stelle die Mineralölkonzerne, dann die Regierungen. Da bringt der ganze Bonus für 3 Monate nichts. Es wird halt umgewälzt auf die Bürger, ob es die polit. Pandemie ist, oder man bringt als Vorwand den Ukrainekrieg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.