Lastwagen mit Heuballen gerät in Brand: Bundesstraße halbseitig gesperrt

0
Feuerwehrleute stehen zusammen, um einen Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

HANHOFEN/SPEYER. Ein mit mehreren Heuballen beladener Lastwagen ist am Mittwochnachmittag aus zunächst unbekannten Gründen auf der Bundesstraße 39 in Brand geraten.

Wie die Polizei mitteilte, war der 37-jährige Fahrer in Richtung Speyer unterwegs. In Höhe der Abfahrt Hanhofen-Ost (Rhein-Pfalz-Kreis) habe er den Brand auf dem Lastwagen bemerkt. Er konnte an der Abfahrt unverletzt anhalten.

Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die Bundesstraße wurde während des Einsatzes in Richtung Speyer zunächst gesperrt.

Vorheriger ArtikelHohe Inflation belastet Einzelhandel in Rheinland-Pfalz
Nächster ArtikelPkw schleudert auf Autobahn in Begrenzungsmauer und überschlägt sich: Zwei Schwerverletzte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.