++ Luxemburg: Fahrzeug kollidiert frontal mit Schulbus – drei Verletzte ++

0
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

LUXEMBURG. Folgenschwerer Unfall am Montagmorgen im Großherzogtum. Wie die Polizei mitteilt, wurden bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus, zwei Kinder sowie die Fahrerin des Unfallwagens verletzt.

Demnach geriet die Fahrerin in einem Kreisverkehr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Schulbus. Durch den heftigen Aufprall wurde das Unfallfahrzeug zurück auf die eigentliche Fahrbahn geschleudert und knallte gegen einen weiteren Bus, in welchem sich nach Polizeiangaben glücklicherweise jedoch keine Fahrgäste befanden.

Zwei Personen aus dem Schulbus sowie die Fahrerin wurden durch den Unfall verletzt und mussten zur medizinischen Behandlungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Vorheriger Artikel++ RLP: Erneut mehr als 38 Millionen Euro an Krankenhäuser – Bund stellt Ausgleichszahlungen ein ++
Nächster ArtikelMehrtägige Sperre – Schleusen an Mosel und Saar werden gewartet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.