Region: Stallgebäude mit Stahlkugeln beschossen

0
Foto: dpa/Symbolbild

MORBACH. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Samstag, 2.4., gegen 11.30 Uhr, bei der Polizeiinspektion Morbach eine Sachbeschädigung an einem Stallgebäude in Morbach, GT Hinzerath, im Bereich der Straße Hirtenwies, gemeldet.

Bei der Sachverhaltsaufnahme vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass sowohl eine Glasscheibe wie auch mehrere Doppelstegplatten durch Stahlkugeln beschädigt worden sind. Vorliegend wird davon ausgegangen, dass die Stahlkugeln mit einer Steinschleuder gegen das Gebäude geschossen wurden.

Die Tat dürfte sich im Zeitraum vom Samstag, 26.3., bis Samstag, 2.4., ereignet haben. Der durch die Tat entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren dreistelligen Betrag geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Morbach zu melden (Telefon: 06533-93740).

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzer-Service am Dienstag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster Artikel“Bier braucht Heimat”: Trierer “Tag des Bieres” am 23.4.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.