Eifelkreis: Betrunkener Fahrer verursacht schweren Unfall – zwei Verletzte

0
Foto: Polizei Bitburg

LIESSEM. Wir die Polizei mitteilt, ereignete sich am Samstag, 12.3., auf der L12 zwischen Oberweiler und Rittersdorf gegen 10.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Unfallursächlich war erneut ein alkoholbedingt fahruntüchtiger Fahrzeugführer, der im Kreuzungsbereich L12/L7 die Vorfahrt eines bevorrechtigten Fahrzeuges missachtete. Der anschließende Zusammenstoß konnte durch den bevorrechtigten Fahrzeugführer nicht mehr verhindert werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde mit der Ziel der Einziehung sichergestellt. Darüber hinaus wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorheriger Artikel++ Inzidenz nähert sich 2000er-Marke: Neue Corona-Zahlen für das Saarland ++
Nächster Artikel++ Aktuell: Ein Toter, zwei Schwerverletzte – schwerer Unfall an der Mosel ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.