Unfall in Trier-Feyen: Person in PKW eingeklemmt – Feuerwehr versucht zu befreien

0
Foto: dpa/Symbolbild

TRIER. Wie die Berufsfeuerwehr Trier mitteilt, kam es am heutigen Donnerstag, gegen 8.34 Uhr, zu einem Unfall zwischen zwei PKWs in Trier-Feyen.

Insgesamt 21 Einsatzkräfte versuchen, eine eingeklemmte Person aus ihrem Fahrzeug zu befreien. Im Einsatz sind ein Rüstzug der Berufsfeuerwehr Trier Wache 1, ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier, ein Rettungswagen des DRK Konz, Notarzt und Rettungshubschrauber.

Vorheriger Artikel++ Bewölktes Wochenend-Wetter in der Region ++
Nächster Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Donnerstag (10. März) ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.