Saarland: Einsetzender Schneefall sorgt für zahlreiche Polizeieinsätze

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Seit dem gestrigen Abend, ab ca. 22.30 Uhr, kam es infolge einsetzenden Schneefalles im Bereich des nördlichen Saarlandes (Großraum Nonnweiler, Weißkirchen, Nohfelden, St. Wendel) zu zahlreichen Verkehrsbeeinträchtigungen, wie das Landespolizeipräsidium Saarland mitteilt.

Es ereigneten sich einige Verkehrsunfälle, überwiegend blieb es hier bei Sachschäden. Darüber hinaus kamen diverse KFZ, vornehmlich LKWs, aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse nicht mehr voran und konnten ihre Fahrt nicht fortsetzen.

Temporär mussten Streckenabschnitte gesperrt werden. Polizei und Kräfte der Autobahn GmbH (Winterdienste) sind im Einsatz. Bei Bedarf mussten Abschleppdienste die Liegengebliebenen aus ihrer misslichen Lage befreien.

Einsatzschwerpunkte bilden die BAB62 sowie die BAB1. Insgesamt registriert die Führungs- und Lagezentrale der Polizei bis zum heutigen Morgen, 5.00 Uhr, 27 anlassbezogene Einsätze, hiervon 12 Verkehrsunfälle und 14 sog. Gefahrenstellen im Verkehr.

Vorheriger ArtikelBaucontainer von Junkbusters, ideal für Abfallbeseitigung
Nächster Artikel26-Jähriger mit 1,6 Promille und kaputtem Reifen auf Bundesstraße erwischt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.