Anmeldung zur “Booster”-Impfung in Rheinland-Pfalz ab sofort früher möglich

0
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

MAINZ. Die Anmeldung zu einer Auffrischungsimpfung (Boostern) gegen das Coronavirus ist beim Impfportal des Landes Rheinland-Pfalz ab sofort schon fünf Monate nach der letzten Spritze möglich.

Das kündigte Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) am Montag in Mainz an. Bisher war das erst nach sechs Monaten möglich. Vom 1. Dezember an werde die Registrierung dann bereits vier Monate nach der Zweitimpfung möglich sein. Dann werde auch das Mainzer Impfzentrum als neuntes von früher 32 wieder geöffnet sein.

Bis zum Wochenende hätten sich bereits rund 275.000 Menschen im Land boostern lassen. Beim Impfportal hätten sich mehr als 70.000 Menschen angemeldet, 65.000 Termine seien bisher vergeben worden.

«Die, die sich bis gestern registriert haben beim Land, bekommen ein Angebot von Biontech», sagte Hoch. Dies gelte auch für Unter-30-Jährige, «weil es so empfohlen ist». «Für alle anderen haben wir genug Moderna.»

Vorheriger ArtikelTrierer Basketballer: Neuzugang gibt sich aufgrund von Depressionen in Behandlung
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Kreis seit heute in Warnstufe 2 ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.