Aktuell: Corona-Inzidenz im Saarland steigt leicht – Lage auf den Intensivstationen

0
Bild: dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN. Im Saarland sind binnen eines Tages 19 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche (Sieben-Tage-Inzidenz) ging leicht von 57,2 auf 57,8 nach oben, wie am Montag aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts hervorging. Seit Beginn der Pandemie wurden im Saarland 47.179 Corona-Fälle registriert, 1048 Menschen starben an oder mit dem Virus (Stand 3.15 Uhr).

Auf den Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Registers der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) vom Montag 23 erwachsene Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung, 13 von ihnen mussten beatmet werden (Stand 7.19 Uhr).

Vorheriger ArtikelKlöckner verpasst Direktmandat – SPD-Politiker Weingarten gewählt
Nächster ArtikelVerdreckte Geldscheine – Weitere Millionen an Flutgeld zum Umtausch eingereicht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.