Deutlicher Sieg: Andreas Kruppert neuer Landrat im Eifelkreis Bitburg-Prüm

0
Foto: Andreas Kruppert

BITBURG. Der neue Landrat im Eifelkreis Bitburg-Prüm heißt Andreas Kruppert. Der 41 Jahre alte CDU-Kandidat erhielt bei der Wahl laut vorläufigem Endergebnis am Sonntag 64,5 Prozent der Stimmen.

Das teilte die Kreisverwaltung am Sonntagabend in Bitburg mit. Gegenkandidatin Julia Köster kam demnach auf 35,5 Prozent. Die 50 Jahre alte Juristin trat für die Freie Wählergemeinschaft (FWG) an.

Der Verwaltungswirt Andreas Kruppert ist seit elf Jahren Bürgermeister der Verbandsgemeinde Arzfeld. Er wurde bei der Wahl sowohl von der CDU als auch von der SPD, den Grünen und der FDP unterstützt.

Er folgt dem ehemaligen Landrat Joachim Streit, der bei der Landtagswahl im März für die Freien Wähler in den Landtag gewählt worden war. Seit Streit in den Landtag gewechselt ist, wurden die Amtsgeschäfte von den Kreisbeigeordneten geführt. Nach Angaben des Kreises soll der neue Landrat oder die neue Landrätin sobald wie möglich das Amt antreten. Es gibt kreisweit rund 80 000 Wahlberechtigte.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am MONTAG: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster Artikel++ Aktuell: Vorläufiges Endergebnis Bundestagswahl RP: SPD gewinnt deutlich – Schlappe für CDU ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.