Föhren: Firmenfahrzeuge aufgebrochen – Wieder teures Werkzeug geklaut

2
Blaulicht auf einem Polizeiwagen; Foto: dpa

FÖHREN. In der Nacht zum heutigen Dienstag, 21.09.2021, wurden im Industriepark Region Trier aus mehreren Firmenfahrzeugen hochwertige Werkzeuge entwendet. Das teilte die Polizei Schweich heute mit.

Insgesamt wurden vier Fahrzeuge einer Firma in der Europa-Allee durch Einschlagen der Seitenscheiben und Aufhebeln der Hecktüren aufgebrochen.

Aus den Fahrzeugen wurden die Akku-Werkzeuge, überwiegend des Herstellers Hilti, sowie Strahler und Laser mit Koffern, Ladegeräten und Akkus entwendet. Bereits im März war es zu einem gleich gelagerten Delikt zum Nachteil der selben Firma gekommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/9157-0, mail: pischweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzten.

Vorheriger ArtikelGastspiel in Emmelshausen – Tabellenführer SVE startet in die englischen Wochen
Nächster ArtikelBei Sport und Kultur: Rheinland-Pfalz lockert Corona-Regeln für Jugendliche

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.