Gleitschirm stürzt bei Zeltingen-Rachtig ab: Feuerwehr rettet Flieger aus Baumkrone

0
Foto: dpa

ZELTINGEN-RACHTIG. Glück im Unglück hatte am heutigen Samstag, 18.09.2021, gegen 17.00 Uhr ein 39-jähriger Gleitschirmflieger aus einer Eifelgemeinde.

Nachdem er in der Gemarkung Zeltingen-Rachtig bereits etwa 30-45 Minuten in der Luft war, verlor er aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über den Schirm und führte eine Notfalllandung durch.

Hierbei geriet er in eine Baumkrone. Von dort wurde er mittels Drehleiter der FFW Kues unverletzt geborgen.

Im Einsatz waren die FFW aus Kues, Zeltingen und Noviand mit insgesamt 23 Kräften, der stellv. Wehrleiter der VG Bernkastel-Kues, das DRK mit einem RTW und die Polizei Bernkastel-Kues

Vorheriger ArtikelHochzeitsgesellschaft stört Verkehr: Berichte über Schüsse bei Autokorso
Nächster ArtikelKandidatinnen für nächste Deutsche Weinkönigin stehen fest: Marie Jostock qualifizert!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.