Frontal gegen Lkw geknallt: 21-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

0
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

BODEN. Bei einer Kollision mit einem entgegenkommenden Lastwagen ist ein junger Autofahrer auf der Bundesstraße 255 ums Leben gekommen.

Wir die Polizei in Montabaur mitteilte, war der 21-Jährige bei der Abfahrt Moschheim/Meudt (Westerwaldkreis) aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten, wo er mit dem anderen Fahrzeug zusammenstieß.

Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer erlitt laut den Angaben leichte Verletzungen und kam vorübergehend in ein Krankenhaus. Die B255 musste für etwa drei Stunden voll gesperrt werden.

Vorheriger ArtikelInnenminister unter Druck: „Lage in der Katastrophennacht im Ahrtal war unübersichtlich“
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am DIENSTAG: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.