Über Fahrweise beschwert: E-Rollerfahrer schlägt Fußgänger ins Gesicht und flüchtet!

0
Ein "E-Scooter" auf einer Straße; Symbolbild; Foto: Dpa

LANDSWEILER. Erhebliche Gesichtsverletzungen erlitt ein 42-jähriger Mann aus dem saarländischen Heiligenwald als er am vergangenen Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Pestalozzistraße in Heiligenwald zu Fuss unterwegs war.

Dabei wurde der Mann zunächst von einem vorbeifahrenden E-Rollerfahrer gefährdet. Als er diesen wegen seiner Fahrweise zur Rede stellte, kam es zunächst zu einem verbalen Streit in dessen Folge der Rollerfahrer dem 42-Jährigen ins Gesicht schlug und weg fuhr.

Der Flüchtende soll ca. 18 – 20 J. alt und etwa 170 cm groß sein. Er hat hellblonde, kurze Haare und trug eine schwarze Kapuzenjacke und einen schwarzen Rucksack. Hinweise an die PI Neunkirchen, Tel.: 06821/2030

Vorheriger ArtikelDrehkreuz Rheinland-Pfalz: Bereits mehr als 7.000 Evakuierte aus Afghanistan in Ramstein gelandet
Nächster ArtikelRegion Trier: Unglaubliches Ausmaß – so viel Müll wurde im Zuge in der Flutkatastrophe eingesammelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.