++ Brand im Industriebetrieb! Lithium-Akkus sorgen für nächsten Einsatz am Bitburger Flughafen ++

0
Dier Feuerwehr Bitburg im Einsatz am Flughafen; Foto: Feuerwehr Bitburg (fb)

BITBURG. Erneuter Einsatz für die Feuerwehr-Bitburg am örtlichen Flugplatz. Nachdem die Einsatzkräfte bereits am gestrigen Morgen, zwecks Nachlöscharbeiten aufgrund einer Explosion in einer Werkstatt am Vorabend, am Flughafen anrückten, kam es am Donnerstagabend zu einem erneuten Einsatz.

Demnach wurde die Feuerwehr gegen 18.45 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude auf dem Flugplatz alarmiert. In einem Industriebetrieb kam es zu einem Brand, der vermutlich durch Lithium-Ionen Akkus verursacht wurde.
Das Feuer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der starken Rauchausbreitung in der von mehreren Firmen genutzten Industriehalle, mussten langwierige Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Im Einsatz befanden sich neben der Feuerwehr das DRK und die Polizei Bitburg.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: Nächstes Bahn-Chaos! – Lokführer STREIKEN schon ab Samstag ++
Nächster ArtikelWildschwein ausgewichen – drei Schwerverletzte nach heftigem Überschlag!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.