Falsch rum in die Einbahnstraße: Frau fährt betrunken und ohne Führerschein vor Polizeirevier

0
Polizeikontrolle - HALT POLIZEI
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Am frühen Mittwochmorgen staunten Polizisten der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt nicht schlecht, als eine betrunkene Frau mit ihrem Pkw entgegen der Einbahnstraße fährt.

Das Besondere: es spielt sich alles unmittelbar vor der Polizeidienststelle in der Saarbrücker Karcherstraße ab. Als die Polizeibeamten die Frau anhalten und kontrollieren stellt sich sogar heraus, dass ihr Führerschein bereits im letzten Jahr wegen Alkohol am Steuer entzogen wurde.

Die Polizei stellte die Fahrzeugschlüssel sicher und entnahme eine Blutprobe. Gegen die Frau wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Vorheriger ArtikelIm Trierer Moselstadion: Nationalspieler Koch lädt zu Benefizspiel nach Flutkatastrophe
Nächster ArtikelKonz: Mann stürzt von Vordach 3 Meter in die Tiefe – Schwerverletzt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.