Spritztour mit Folgen: 13-Jähriger am Steuer erwischt

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN. In Saarbrücken hat eine Polizeistreife einen erst 13 Jahre alten Jungen beim Autofahren erwischt. Am Dienstagnachmittag sei den Beamten eine schwarze Mercedes E-Klasse aufgefallen, die «auf unsichere Art und Weise augenscheinlich von einem Kind gesteuert wurde», teilte die Polizei mit.

Das Auto fand die Polizei demnach in der Nähe mit herabgelassenen Fensterscheiben, den jungen Autofahrer mit seiner Familie am dortigen Weiher. Die Familie habe «ziemlich ungehalten» reagiert, hieß es, den Fahrzeughalter erwarte ein Strafverfahren wegen Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (dpa)

Vorheriger ArtikelFriedhöfe durch Flut zerstört: Bestattungen im Kreis Ahrweiler schwierig
Nächster ArtikelViele Tetanus-Impfungen in Flutregion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.