Kindliche Täter? Auto zerkratzt und mit Kreide „bemalt“

0
Foto: Kai Remmers/dpa/Symbolbild

DEUDESFELD. Am gestrigen Samstag hatte ein 29-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun sein Auto zwischen 11.00 und 13.00 Uhr im Bereich des Ahornwegs in Deudesfeld-Desserath abgestellt, wie die Polizeidirektion Wittlich heute mitteilt.

Als der Mann zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er Beschädigungen in Form von Kratzern an den Kotflügeln und der Türe feststellen. Zudem stellte er „Malereien“ mittels Kreide auf seinem Fahrzeug fest, so dass von jugend- oder kindlichen Verursachern ausgegangen werden konnte.

Hinweise zur Tat oder den möglichen Verursachern dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter 06592/96260 erbeten werden.

Vorheriger ArtikelPolizei Daun erwischt angetrunkene Autofahrer
Nächster ArtikelRenitente Dame kippt Kaffeebecher über Polizist

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.