Polizei Daun erwischt angetrunkene Autofahrer

0
Foto: dpa/Symbolbild

DAUN. Beamte der Polizeiinspektion Daun führten am gestrigen Samstag, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, in ihrem Dienstgebiet gezielt Kontrollen durch, um alkoholisierte Autofahrer festzustellen. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich heute mit.

Gegen 17.14 Uhr wurde hierbei ein 55-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun mit seinem Renault Master kontrolliert, der sein Fahrzeug unter dem Einfluss von knapp unter 1,10 Promille führte.

Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach §24a StVG eingeleitet, die Weiterfahrt wurde ihm bis zur Ausnüchterung untersagt.

Gegen 18.13 Uhr wurde sodann ein 51-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein mit seinem Personenkraftwagen einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Bei ihm wurde eine Alkoholkonzentration von knapp unter 0,5 Promille festgestellt, so dass ihm die Weiterfahrt bis zur Ausnüchterung untersagt werden musste.

Die Polizei weißt an dieser Stelle abermals auf die hinlänglich bekannten Gefahren des Führens von Kraftfahrzeugen unter Alkoholeinfluss im öffentlichen Straßenverkehr hin.

Vorheriger ArtikelWegen Aquaplaning: 27-Jährige knallt in Betonwand
Nächster ArtikelKindliche Täter? Auto zerkratzt und mit Kreide “bemalt”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.