Kellerbrand sorgt für Einsatz in Konz – Bewohner in Krankenhaus eingeliefert

0
Foto: Feuerwehr Neustadt/Wied

KONZ. Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Mai, kam es gegen 4 Uhr zu einem Kellerbrand in Konz-Berendsborn. Nach derzeitigen Ermittlungen kam es auf Grund eines Kurzschluss zu einem Kabelbrand.

Nach Polizeiangaben, entstand am Gebäude kein Sachschaden. Der alleinige Bewohner wurde, nachdem er den Brand noch gemeldet hatte, mit leichter Rauchgasintoxikation in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an.

Im Einsatz waren neben der freiwillige Konz, RTW und Notarzt der Rettungswache Konz auch die Polizeiinspektion Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.