Nach Brand in Bitburger Mehrfamilienhaus: Brandopfer in Spezialklinik verstorben

0
Foto: dpa-Archiv

BITBURG. Wie die Kriminalinspektion Wittlich mitteilt, die die bei dem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Abend des 08.03.2021 in Bitburg lebensgefährlich verletzte Person am 21.04.2021 in einer Spezialklinik ihren schweren Verletzungen erlegen.

Vermutlich ein unachtsamer Umgang mit einer Zigarette dürfte die Ursache des Feuers in der Wohnung des Mehrfamilienhauses am Abend des 08.03.2021 in Bitburg gewesen sein, bei dem die Person lebensgefährlich verletzt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.