Letztes Heimspiel in der Saison – Gladiators empfangen die Eisbären Bremerhaven

0
Foto: lokalo (se)

TRIER. Die reguläre Saison der ProA steuert auf ihr Ende und damit die Playoffs zu. Erstmals in der Geschichte der Gladiators sind die Trierer Profibasketballer nicht für diese qualifiziert und spielen somit ihre letzten Ligaspiele in dieser Saison. Nach dem Auswärtserfolg bei den PS Karlsruhe LIONS stehen nur noch die Heimpartie gegen die Eisbären Bremerhaven (07.04. / 19:30 Uhr), sowie das Auswärtsspiel beim TEAM Ehingen Urspring (10.04. / 19:30 Uhr) an.

Zum Heimausklang in der Arena Trier empfangen die Gladiatoren mit den Eisbären aus Bremerhaven noch mal ein echtes Topteam der BARMER 2. Basketball Bundesliga, die sich eine gute Ausgangsposition für die Playoffs sichern möchten. In einem sehr ausgeglichenen Team ragen vor allem die drei US-Importe Trey Davis (19,8 Punkte pro Spiel), William Lee Davis (13,9 PpS) und Armani Moore (13,1 PpS) heraus. Leon Friederici, Maximilian Ugrai und Kevin Yebo komplettieren die gefährlichsten Akteure der Bremerhavener und werden die Trierer Defense vor eine große Herausforderung stellen.

„Bremerhaven gehört zu den Topteams dieser Liga. Sie finden nach Ihrer Quarantäne langsam zurück zu ihrer Form und werden immer gefährlicher. Für uns geht es darum das Spiel und die Herausforderung zu genießen und hoffentlich nochmal gegen die Eisbären gewinnen zu können. Wir wollen die Minuten gut verteilen, was aufgrund der hohen Anzahl an Spielen auch notwendig ist, und die Bremerhavener wirklich sehr, sehr gerne nochmal ärgern“, sagt Headcoach Marco van den Berg über die Zielsetzung im letzten Heimspiel der Saison.

Vorheriger ArtikelRheinland-Pfalz: Corona-Schutzimpfungen in Arztpraxen beginnen schleppend
Nächster Artikel«Fridays for Future» übergibt Forderungen an Grünen-Fraktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.