Deutliche Abkühlung – so wird das Oster-Wetter in der Region

0
Caroline Seidel (dpa)

TRIER. Nach sommerlichen Temperaturen und T-Shirt-Wetter wird es an den Osterfeiertagen in Rheinland-Pfalz und im Saarland wieder deutlich kühler.

Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach von Donnerstag zufolge überquert am Karfreitag eine «schwache Kaltfront» das Land und bringt kräftige Abkühlung mit sich. So sollen am Donnerstag noch einmal Höchstwerte von 20 bis 25 Grad erreicht werden. Am Freitag steigen die Temperaturen nur noch auf maximal 8 Grad in der Eifel und 17 Grad in der Vorderpfalz. Es bleibt aber meist sonnig und überall trocken.

Höchstens 13 bis 16 Grad soll das Thermometer laut DWD am Samstag anzeigen. Dazu zeigt sich verbreitet die Sonne, es bleibt trocken. Auch am Ostersonntag soll es demnach nur zeitweise ein paar Wolken geben. Die Höchstwerte erreichen dem DWD zufolge 13 bis 16 Grad. Ungemütlich wird es laut Vorhersage wohl am Ostermontag: In der Nacht zu Montag ziehen von Nordwesten her immer dichtere Wolken und auch Regen auf.

Vorheriger Artikel20.000 Familien gefördert – knapp 416 Millionen Euro Baukindergeld in Rheinland-Pfalz
Nächster ArtikelAm hellichten Tag: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld in Mertesdorf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.