Mit 30 Menschen: Polizei löst «Corona-Party» in Swinger-Club auf

0
Eine Dame sitzt in einem Bordell - Symbolbild; Foto: dpa

Trotz Corona-Pandemie samt strenger Kontakt-Verbote haben 30 Menschen zusammen in einem Swinger-Club in Grünstadt (Landkreis Bad Dürkheim) gefeiert – bis die Polizei gekommen ist.

Einige wenige Feiernde hätten beim Erblicken der Beamten die Flucht ergriffen, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Der Betreiber und die festgestellten Gäste müssen nun mit einem Bußgeldbescheid nach der Corona-Verordnung rechnen.

Vorheriger ArtikelWarum Online-Flirts Ihrer Seele und der Gesundheit wohltun?
Nächster ArtikelEifelkreis: Vollbrand sorgt für nächtlichen Einsatz – Gartenlaube brannte lichterloh

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.