Folgenschwere Kollision! 64-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

0
Jens B¸ttner

HOMBURG- Bei einem Unfall im saarländischen Homburg ist ein 64 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden.

Zuvor hatte ihm ein 29-Jähriger mit seinem Wagen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Im Anschluss sei es zur Kollision gekommen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten nach dem Unfall am Montagnachmittag in eine Klinik. Der 29-Jährige blieb demnach unverletzt.

Die Hauptstraße im Stadtteil Einöd war für die Unfallaufnahme knapp zwei Stunden lang gesperrt.

© dpa-infocom,

Vorheriger ArtikelRegion: Wechselhaftes Winterwetter mit Schnee und Regen erwartet
Nächster Artikel„Gewinnbringendes Gespräch“ – Dreyer zieht Bilanz nach „Impfstoff-Gipfel“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.