Auf dem Weg zu Air-Base: Polizei löst Versammlung von Trump-Anhängern auf

3
Shealah Craighead

Die Polizei hat in Ramstein-Miesenbach (Kreis Kaiserslautern) am Mittwoch eine Ansammlung von mehreren Menschen aufgelöst, die den US-Präsidenten Donald Trump unterstützen.

Eine Gruppe von mehr als 40 Personen wollte mit Transparenten zur Airbase Ramstein ziehen, um Trump bei der Veröffentlichung des Wahlergebnisses durch den US-Kongress zu helfen, wie die Polizei mitteilte. Die Teilnehmer trugen demnach vielfach keinen Mund-Nasen-Schutz und hielten die Mindestabstände der derzeit geltenden Corona-Regelungen nicht ein.

Wegen der Verstöße leitete die Polizei ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten ein.

3 KOMMENTARE

  1. Die Demonstranten trugen mehrfach keinen Mund – Nasen Schutz , das ist ja nicht zu fassen ! Ramstein wird somit ganz klar zum nächsten Corona Hotspot ! Ansonsten Werden die Amis Ja bald sehen wen sie sich da ins weiße Haus geholt haben , spätestens wenn Biden durch die linksradikale Harris ersetzt wird ! Dumm nur für Sie dass sie sich im Senat nicht mehr auf die Republikaner berufen können . Die Demokraten sind somit für ihre Politik voll verantwortlich ! Viel Spaß dann noch !

    • Wenn Ihr IQ auf einem ähnlichen Niveau anzusiedeln ist wie Ihre Grammatik bzw. Orthographie, dann kann ich verstehen, warum Sie so einen undifferenzierten Quatsch auf die Menschheit loslassen.

      Sie wissen es einfach nicht besser.

    • AfD Wähler, Querdenker ,Qanon und Reichsbürger werden Ihnen wohl sehr bekannt vorkommen,
      Alles Anzeichen für das verdummen der Gesellschaft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.