Flammen loderten zwei Stunden – teurer Schaden bei Brand einer Fachwerkscheune

0
Holger Hollemann

DIEZ. Bei einem Brand einer Fachwerkscheune in Herold (Rhein-Lahn-Kreis) ist laut Polizei ein Schaden in Höhe von rund 50 000 Euro entstanden.

Personen seien zum Brandzeitpunkt am frühen Dienstagmorgen nicht in dem Gebäude gewesen, teilte die Polizei weiter mit. Die Feuerwehr verhinderte demnach, dass der Brand auf das Hauptgebäude übergriff. Die Scheune hingegen sei in Vollbrand geraten. Nach rund zwei Stunden war das Feuer gelöscht.

Laut Polizei sei der entstandene Schaden erheblich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.