++ Aktuell: UPDATE – Gefahrguttransport blockiert A1 bei Hetzerath/Föhren – Arbeiten dauern an ++

0
Symbolbild: dpa

FÖHREN. Wie die Polizei mitteilt, kam es am frühen Dienstagmorgen, gegen 5.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Gefahrgut-Transport auf der A1 zwischen dem Parkplatz Hetzerath und Abfahrt Föhren.

Demnach kam dieser aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Leitplanke auf, welche er über 100 Meter beschädigte und schließlich in Schräglage zum Stehen kam. Der Gefahrguttank blieb dabei glücklicherweise unbeschädigt, sodass kein Gefahrgut in Form von Ethylalkohol auslief.

Zur Zeit sind die Bergungsarbeiten im Gange und werden noch ca. 1 Stunde dauern. Im Einsatz sind die freiwilligen Feuerwehren Hetzerath und Föhren, Autobahnmeisterei Wittlich sowie die Polizeiautobahnstation Schweich. Der verkehr wird solange einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.