Polizei und Ordnungsbehörden kündigen verstärkte Corona-Kontrollen am Wochenende an

4
Foto: Polizei Trier

TRIER/REGION TRIER. Wie die Polizei Trier mitteilt, werden wie schon an den vergangenen Wochenenden die Mitarbeiter*innen der Ordnungsbehörden im Schulterschluss mit der Polizei auch am kommenden Wochenende gemeinsam verstärkt auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten und Solidarität einfordern. 

Unterstützt von Kräften der Bereitschaftspolizei konzentrieren sich die Kontrollen überwiegend, jedoch nicht ausschließlich auf die eher stark frequentierten öffentlichen Bereiche der Mittel- und Oberzentren sowie des öffentlichen Personennahverkehrs.

„Unsere Kolleg*innen werden für die Bürger*innen erkenn- und ansprechbar unterwegs sein und die Einhaltung der Corona-Regeln überprüfen und, wo erforderlich, konsequent einfordern,“ sagt Uwe Konz, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Trier. „Natürlich werden wir auch dort einschreiten, wo Auswüchse anlässlich privater Feten die Gesundheit von Menschen gefährden!“

Auch außerhalb der Sonderkontrollen am Wochenende gilt das Augenmerk der Sicherheits- und Ordnungsbehörden derzeit verstärkt dem Gesundheitsschutz durch die Überwachung der coronabedingten Beschränkungen.

4 KOMMENTARE

  1. Das waren dann heute wohl verdeckte Ermittlungen. Ich habe jedenfalls am heutigen nachmittag keine entsprechenden ordnungskräfte gesehen. Maskenverweigerer aber schon. Aus kommentaren anderer besucher der fussgängerzone war zu entnehmen, dass diese den gleichen Eindruck hätten. Das

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.