„Rambo-Fahrt“ auf Autobahn: Erst Autoscooter, dann kuriose Flucht zu Fuß!

0

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am gestrigen Sonntagnachmittag, 18. Oktober, gegen 15.52 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der BAB 6, kurz vor der Anschlussstelle St. Ingbert-West.

Dabei fuhr der Fahrer eines schwarzen BMWs gleich zweimal ungebremst auf ein vorausfahrenden Fahrzeug auf und lenkte seinen Pkw im Anschluss auf den Standstreifen. Dort ließ er sein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug zurück und flüchtete zu Fuß in das angrenzende Waldgebiet.

An beiden Pkws entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei St. Ingbert unter Tel.: 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.