Bahnhöfe und Züge: Verstärkt gereinigt und desinfiziert

0
Boris Roessler

Nach und nach füllen sich Züge und Bahnhöfe in Rheinland-Pfalz wieder.

Wegen des Corona-Virus wird dort in diesen Wochen intensiv gereinigt und desinfiziert. Mit vielen weiteren kleinen Maßnahmen gehen die Deutsche Bahn und andere Eisenbahnunternehmen gegen die Infektionsgefahr vor. So öffnen Zugtüren beim Halten automatisch, damit Fahrgäste nicht die Druckknöpfe zum Ein- und Aussteigen betätigen müssen.

Am Mainzer Hauptbahnhof stehen die großen Eingangstüren permanent offen, um für ständigen Luftaustausch zu sorgen. Desinfektionsmittel steht in dem Gebäude bereit, bald sogar in einem drei Meter hohen Tank.

Vorheriger ArtikelPromille Ehepaar! Frau baut besoffen Unfall – betrunkener Mann kommt zur Hilfe!
Nächster ArtikelSPD Rheinland-Pfalz plant ersten digitalen Parteitag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.