Gemütlich unterwegs! Kiffender Autofahrer von Polizei gestoppt

1
Symbolbild // dpa

VÖLKLINGEN. Am Dienstagnachmittag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle der 40-jährige Fahrer eines Lexus angehalten, nachdem der Polizei durch einen Zeugen mitgeteilt worden war, dass der 40-Jährige während der Fahrt Marihuana konsumiert haben soll.

Ein im Anschluss auf der Dienststelle durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin und THC. Dem 40-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Neben dem Strafverfahren wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmittel erwarten ihn auch mindestens ein Bußgeld von 500 Euro, ein Fahrverbot von einem Monat und 2 Punkte im Verkehrszentralregister beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

Vorheriger ArtikelDrei Gebäude erzählen Trierer Universitätsgeschichte
Nächster ArtikelVon der Kontrollstelle in Untersuchungshaft – Mehrere Staatsanwaltschaften suchten die junge Frau!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.