Putzwagen in der Eifel gerät in Brand: 19 Verletzte durch Rauchgas

0
Foto: Patrick Seeger/ dpa-Archiv

HILLESHEIM. In einem Seniorenheim in Hillesheim (Landkreis Vulkaneifel) ist am Dienstag ein Putzwagen in Brand geraten.

Das Feuer wurde laut Polizei schnell gelöscht, dennoch erlitten 19 Personen Rauchgasvergiftungen und mussten ärztlich versorgt werden. Das Gebäude habe nicht gebrannt, es seien vermutlich auch keine Schäden daran entstanden.

Warum der Wagen in Brand geriet, war zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.