37-Jähriger mit Schlagring schwer am Kopf verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein 32-jähriger Mann hat am Samstagabend einen 37-Jährigen mit einem Schlagring schwer am Kopf verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten nach der Schlägerei auf einem Hinterhof in der Nähe der Congresshalle zudem einen Baseballschläger und eine Machete. Diese seien jedoch nicht zum Einsatz gekommen.

Das 37-jährige Opfer wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Später wurde der Mann wieder entlassen. Neben dem 32-jährigen Hauptverdächtigen seien laut Polizei noch zwei weitere Männer an der Tat beteiligt gewesen.

Die genauen Hintergründe seien aber noch unklar. Es gebe keinen Hinweis auf Alkoholeinfluss. Gegen die drei Männer wird nun ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.