Sechsjähriger stirbt nach Freizeitbad-Unfall

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

MÜLHEIM-KÄRLICH. Ein sechs Jahre altes Kind ist nach einem Schwimmbadbesuch in Mülheim-Kärlich bei Koblenz gestorben.

Der Junge wurde am Sonntag leblos in einem Freizeitbad gefunden, wie das Polizeipräsidium Koblenz erst am Dienstag auf Nachfrage mitteilte. Er sei noch reanimiert worden, aber später in einem Krankenhaus gestorben.

Details nannte die Polizei nicht. Die Obduktion des Kindes sei noch nicht abgeschlossen und die Ermittlungen liefen noch. Die «Rhein-Zeitung» hatte zuvor über den Todesfall berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.