Kurioser Transport: Mann lädt Auto in Oldtimer-Reisebus

0

KAISERSLAUTERN. Nicht nur Lkw-Reifen und Fässer, sondern gleich ein ganzes Auto hat ein 40 Jahre alter Mann in einem alten Reisebus transportiert.

Der Polizei fiel der Bus am Dienstagabend auf einem Autobahnparkplatz bei Kaiserslautern auf, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Offenbar seien die Heckflügeltüren des Busses so umgebaut worden, dass der Kleinwagen wie ein Koffer in den Rückraum des Oldtimers geschoben werden konnte.

Die Polizei schritt ein. Der 40-Jährige musste seine Ladung sichern und das Auto aus dem Oldtimerbus, der erstmals 1976 zugelassen war, auf einen geeigneten Anhänger umladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.