Tod nach Frontal-Crash: Mann rast in den Gegenverkehr

0
Foto: dpa-Archiv

RAMSTEIN-MIESENBACH/KAISERSLAUTERN. Ein Mann tot, zwei weitere Menschen verletzt – das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Landstraße 356 im Landkreis Kaiserslautern. Dort war ein Auto bei Ramstein-Miesenbach in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen Wagen zusammengestoßen.

Ein 20-Jähriger war in einer Kurve ins Schleudern geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auf der Gegenfahrbahn stieß er frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Der junge Mann starb noch am Unfallort.

Die Beifahrerin in dem anderen Wagen kam mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, der andere Fahrer wurde leicht verletzt. Die Landstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.