Zwei Feuerwehrleute bei Brandeinsatz in Freisen verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

FREISEN. Bei einem Einsatz an brennenden Wohnhäusern im saarländischen Freisen sind zwei Feuerwehrleute leicht verletzt worden.

Sie seien wegen Kreislaufproblemen medizinisch versorgt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in St. Wendel. Die Bewohner der Häuser hätten sich unverletzt retten können. Das Feuer war in der Nacht zum Montag aus bislang unbekannten Gründen in einem Schuppen ausgebrochen, die Flammen griffen auf zwei Gebäude über.

Die Höhe des Schadens muss noch ermittelt werden. Das Onlineportal breaking-news-saarland hatte über den Brand berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.