Nach Leichenfund in Wohnung – Polizei nimmt 27-Jährigen fest

0
dpa-Archiv

HOMBURG. Nach einem mutmaßlichen Tötungsdelikt in Homburg hat die Polizei einen Bekannten des Opfers festgenommen.

Der 27-jährige Deutsche stehe «unter dringendem Tatverdacht», die 42 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in Homburg getötet zu haben, sagte ein Sprecher der Polizei in Saarbrücken am Mittwoch. Nähere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. Die Staatsanwaltschaft werde im Laufe des Tages entscheiden, ob ein Haftbefehl beantragt werde. Zuvor hatte die «Saarbrücker Zeitung» über die Festnahme berichtet.

Die Leiche der Frau war am Montagabend entdeckt worden. Sie wies mehrere Stichverletzungen auf. Eine Obduktion am Dienstag sollte die Todesursache klären. Das Ergebnis werde am (heutigen) Mittwoch erwartet, sagte der Sprecher.

Vorheriger ArtikelWetter in der Region – Aussichten für die kommenden Tage
Nächster Artikel++ Service am Mittwoch: Die besten Mittagstisch-Angebote der Stadt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.