Mit Metallstange geprügelt: Gefährliche Körperverletzung in der Saarstraße

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Am Donnerstag, den 04.07.2019, kam es in der Zeit von ca. 20:00 – 21:00 Uhr zwischen zwei ca. 35 Jahre alten männlichen Personen im Bereich der Kreuzung Saarstraße/Hohenzollernstraße zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Hierbei wurde einer der Beteiligten von seinem Kontrahenten mit einer ca. 70 cm langen Metallstange gegen den Bauch geschlagen. Hierdurch wurde der Geschädigte verletzt und flüchtete sich in die Lokalität „Saarbrücker Eck“. Der Beschuldigte legte die Metallstange in den Kofferraum seines Fahrzeuges und entfernte sich vom Tatort.

Auf den Vorfall wurden einige Gäste einer nahegelegenen Gaststätte aufmerksam, welche daraufhin die Straße betraten. Diese und weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 zu melden.

Vorheriger ArtikelBASF streicht Jahresprognose zusammen: Aktienkurs sackt ab
Nächster ArtikelTemperaturen bleiben weiter deutlich unter 30-Grad-Marke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.