Erst Kurve geschnitten dann abgehauen! 18-Jährige überschlägt sich nach Ausweichmanöver

0
Symbolbild Polizeifahrzeug

HERMESKEIL. Nach Angaben der Polizei ereignete sich am gestrigen Freitagabend, gegen 21.35 Uhr ein Unfall infolge eines Ausweichmanövers.

Eine 18-Jährige war dabei mit ihrem Wagen auf der K97 von Hermeskeil kommend in Richtung Rascheid unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihr dann, den eigenen Angaben zufolge, ein Kleinwagen auf ihrer Fahrbahnhälfte entgegen, so dass sie nach links ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Daraufhin überschlug sich der Wagen der Fahranfängerin im angrenzenden Wald. Die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung B327.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.