Brutale Eskalation – Geschlagen, aus dem Auto gestoßen und zurückgelassen!

0

LUXEMBURG. Wie die luxemburgische Polizei am heutigen DonnerstagTag mitteilt, kam es am vergangenen Donnerstag, 7. Dezember, gegen 15.15 Uhr, zwischen einem Paar während der Autofahrt zu einem heftigen Streit.

Im Zuge der Auseinandersetzung erhielt die Frau einen Schlag ins Gesicht und wurde anschließend, in Höhe des Kreisverkehrs Sandweiler, aus dem Fahrzeug gestoßen und zurückgelassen.

Ein hilfsbereiter und aufmerksamer Verkehrsteilnehmer beobachtete das Geschehen, hielt an und bot der Frau an diese mitzunehmen. Auf Wunsch verbrachte er das Opfer nach Hamm. Beim Helfer handelte es sich um einen englischsprechenden Mann, der mit einem weissen Kleinwagen unterwegs war.

Zwecks Zeugenaussagen bittet die Polizei den Helfer sich schnellstmöglich bei der Dienststelle Ville-Haute unter der Telefonnummer 24421200 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.