Personalengpass! Diese Trierer Straße bleibt länger gesperrt

2

Bildquelle: lokalo.de

TRIER. Wegen eines plötzlichen personellen Engpasses bei der Baufirma ruhen derzeit die Straßenbauarbeiten am Heinz-Tietjen-Weg sowie in der Jüdemer- und Antoniusstraße.

Die Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahn werden voraussichtlich ab Donnerstag, 2. November, wieder aufgenommen. Die Sperrung der Straße bleibt bis dahin bestehen. Bisher wurde der alte Fahrbahnbelag abgefräst, die Aufbringung des neuen Belags steht noch aus.

Die Instandsetzung der Straßen steht im Zusammenhang mit der Aufwertung der Ecke Jüdemerstraße/Karl-Marx-Straße/Brückenstraße zu einem Platz mit Aufenthaltsqualität und Erinnerungsort an Karl Marx. Die Bauarbeiten hierfür beginnen voraussichtlich am 20. November und dauern bis März 2018.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.