Tödliches Zugunglück – Zweite Blackbox im Wrack gefunden

0

LUXEMBURG. Im Rahmen der Ermittlungen nach dem tödlichen Zugunglück in Luxemburg am 14. Februar, konnten Spezialisten die zweite Blackbox aus dem Passagierzug finden.

Die Auswertung der Blackbox soll es den Spezialisten ermöglichen, weitere Hinweise zur Ursache des Unglückes herauszufinden. So soll die Auswertung beispielsweise Auskunft über die Geschwindigkeit des Zuges geben.

Seit diesem Montag kümmert sich außerdem ein Experte aus der Schweiz um die Daten des tragischen Vorfalls zu analysieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.