Geschlossen zum Derbysieg – DB setzt zusätzliche Züge ein

0
Eintracht-Fans sollten mit dem Zug nach Koblenz fahren, empfiehlt die Bundespolizei.

TRIER. Für das bevorstehende Spiel bei TuS Koblenz am kommenden Samstag setzt die Deutsche Bahn jeweils einen zusätzlichen Zug in jede Fahrtrichtung ein. Die Bundespolizei Trier empfiehlt den Fußballfans die Mitfahrt mit diesen Zügen.

Zum Lokalderby der Regionalliga Südwest am kommenden Samstag, 25. Februar 2017 (Anpfiff: 14:00 Uhr) zwischen TuS Koblenz und Eintracht Trier wird die Deutsche Bahn jeweils einen zusätzlichen Zug in beide Fahrtrichtungen einsetzen.

Hinfahrt:
Hauptbahnhof Trier: 10:19 Uhr
Schweich: 10:31 Uhr
Wittlich: 11:09 Uhr
Bullay: 11:23 Uhr
Hauptbahnhof Koblenz: 12:13 Uhr

Rückfahrt:
Hauptbahnhof Koblenz: 17:26 Uhr
Hauptbahnhof Trier: 19:14 Uhr
Dieser Zug hält ebenfalls an den Bahnhöfen Bullay, Wittlich und Schweich.

Die Bundespolizei Trier empfiehlt den Fußballfans, diese Züge zu nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.