Raser knallt in parkenden Wagen – Fahrerflucht

0
Symbolbild. Schriftzug der Polizei auf der linken Fahrertür eines Polizeiwagens.
Symbolbild

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

TRIER. Nach dem Abbiegen von der Maarstraße in die Benediktinerstraße geriet am Sonntagmorgen, gegen 6.20 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Wagen vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern.

So kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines häuslichen Pflegedienstes, welches am rechten Fahrbahn entgegengesetzt der Fahrtrichtung abgestellt stand. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen.

Aufgrund von aufgefunden Fahrzeugteilen handelte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug vermutlich um einen Alfa Romeo mit ausländischen Kennzeichen. Dieser müsste vorne rechts beschädigt sein.

Zeugen, welche Angaben über das Unfallgeschehen oder das flüchtende Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Trier, Tel. 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.