Großbrand in Innenstadt

0

Bildquelle: Polizei Kaiserslautern

KAISERSLAUTERN. Seit dem frühen Dienstagmorgen brennen am St.-Martins-Platz in der Altstadt zwei Gebäude – mehrere Bewohner der Häuser mussten evakuiert werden.

Die Löscharbeiten dauern noch an – die Brandursache ist noch völlig unklar. Das Feuer brach gegen 2.15 Uhr in einer Gaststätte im Erdgeschoss aus und griff auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes über. Die Bewohner der beiden Anwesen wurden evakuiert. Im Bereich des Brandortes kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wird umgeleitet – stadtauswärts sind derzeit keine Umleitungen nötig. Der St.-Martins-Platz ist momentan auch für Fußgänger gesperrt.

Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro – möglicherweise bewegt er sich in Millionenhöhe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.