Mitarbeiter der Verkehrssicherheit des Ordnungsamtes Trier unterstützen tatkräftig

0

Bildquelle: lokalo.de / Schmitz

Mit der morgigen Öffnung des „Corona-Zentrums“ im Trierer Messepark, soll auch die Verkehrssituation rund um die Trierer Feldstraße entzerrt und beruhigt werden.

War die Verkehrsleitung, -Regelung und -Einweisung in den ersten Tagen noch improvisiert machbar, konnten sich die Besucherinnen und Besucher seit dem vergangenen Montag auf die tolle Arbeit der Verkehrssicherheit des Ordnungsamtes Trier verlassen, welche dem Labor umgehend und eigenständig sofortige Unterstützung anbot.

32 Mitarbeiter sind derzeit „am Limit“ im Einsatz, unterbrachen sogar teilweise ihre Urlaube, um zu unterstützen, wo Unterstützung notwendig ist. So übernimmt die Verkehrssicherung derzeit, neben der eigentlichen Aufgaben im Zusammenhang mit ruhendem und fließendem Verkehrs, beispielsweise auch die Überprüfung von Spielplätzen und unterstützen den Streifendienst.

Vielen Dank für die Unterstützung – Trier hält zusammen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.