Radlerin bei Unfall verletzt: Lenker bohrt sich in Bein

0

KUSEL. Bei dem Zusammenstoß mit einem Auto ist eine Radfahrerin in Kusel schwer verletzt worden.

Der Lenker ihres Rades habe sich bei dem Unfall am Donnerstagmorgen in den Oberschenkel der 53-Jährigen gebohrt, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr habe das Gestänge von dem Fahrrad montiert, im Krankenhaus sei der Lenker chirurgisch aus dem Bein entfernt worden.

Eine Autofahrerin hatte beim Abbiegen auf einen Parkplatz die Radlerin übersehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.